Nicecats Bücherblog

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Banfhile-Chroniken - Nachtstimmen

Bild ist Eigentum von Lovelybooks

Amazon

  

Kurzbeschreibung

Irland. In der düsteren und zugleich romantischen Einsamkeit des Banfhile-Cottages findet Anne Unterschlupf bei ihrer geheimnisvollen Freundin Freya und deren sonderbarer Tante. Sie willigt ein, den beiden während ihres einwöchigen Aufenthalts Tag für Tag einen Teil ihrer Geschichte zu offenbaren, vor der sie auf der Flucht ist. Und so gibt sie den Beginn einer Liebe preis, welche sie vollends in ihren Bann gezogen hat – weg von ihrer Familie, hin zu einem anderen Mann – und die für sie unkalkulierbar geworden ist: die Geschichte der Maid und ihres mysteriösen Darklords.

 

 

Während Freya und ihre Tante die magischen Vorbereitungen für das keltische Yule-Ritual zur Wintersonnenwende treffen, erschafft Anne im Schein des Kaminfeuers ein Labyrinth aus virtuellen Rollenspielen voller Fabelwesen, aus erotischen Fantasien und nächtlichen Chats mit einem fremden, doch bald innig vertrauten Mann. Anne webt ein Märchen aus Liebe, Abhängigkeit und Unterwerfung – eine Schattenwelt voller lockender Traumsphären, sagenhafter Magie und knisternder Erotik, in der sich die Grenzen der Realität langsam auflösen. Doch handelt ihre Geschichte gleichermaßen von innerer Zerrissenheit, Schuld und Manipulation.

 

 

Ein Drama in sechs Akten. Wehe dem, der sich in diesem meisterlichen Netz aus überschäumenden Emotionen, rasendem Schmerz und völliger Hingabe verfängt! Denn nichts ist, wie es scheint! Versunken in ihre Erinnerungen, bemerkt Anne zunächst nicht, dass mit dem Fortschreiten ihrer Erzählung auch im Cottage eigenartige Dinge passieren, zu denen sie der Schlüssel zu sein scheint. Nicht nur in ihrer Geschichte – Nachtstimmen umfasst die ersten beiden Tage von Annes Aufenthalt im Banfhile-Cottage –, auch in Irland beginnen nun plötzlich Erzählung und Wirklichkeit miteinander zu verschmelzen.

 

 

Die außerordentlich bildhafte und empathische Sprache der jungen Autorin, die mit dem ersten Teil dieser Trilogie auch ihr Debüt gibt, sowie ihre schonungslose Offenheit dem Leser gegenüber erzeugen rasch eine emotionale und erotische Nähe zu Anne und ihrem Geliebten, welche packend und prickelnd zugleich ist und den Leser mitnimmt in eine Zeit voll Liebe, Begierde und Zweifel, getragen von der Lust an der Lust und gelebt in erstaunlichen Rollenspielen. Es gelingt ihr, Realität und Fantasie miteinander zu mischen, ja ineinanderlaufen zu lassen und damit die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit aufzuheben – stimmungsvoll untermalt mit der Beschreibung alter keltischer Bräuche und Traditionen.

 

Ein erotischer Fantasy-Roman - der Auftakt zu einer Trilogie, die im Verlauf der Geschichte immer mehr von der Realität ins Fantastische hinübergleitet.

 

Fazit

Nachtstimmen ist der erste Teil der Banfhile-Chroniken die dem Leser die Geschichte von Anne erzählen die sich in ihrer Ehe und ihrem Alltag wie gefangen fühlt. Als Mutter von drei Kindern, von denen das Jüngste grade mal einige Monate alt ist wünscht sie sich zurück in ihren Job. Einfach nur Hausfrau und Mutter zu sein reicht ihr nicht. Ablenkung findet Anne in einem Fantasy-Online-Rollenspiel. Dort lernt sie den Darklord kennen der es auf anhieb schafft sie zu fazinieren. Sie beginnt mit ihm zu Chatten und das Drama beginnt seine lauf zu nehmen. Durch ihren Ehemann Sebastian immer mehr eingeengt flüchtet sie sich Nachts in die Chats mit "Ihrem" Darklord Damiano. Er versteht sie, er ist ihr Anker wenn sie droht den Halt zu verlieren. Das sie in Deutschland und er in Italien lebt ändert daran auch nichts und eine Turbulente Zeit beginnt.

Nachtstimmen ist eine fantastische Geschichte die es schafft den Leser zu fesseln. Sie zieht einen in ihren Bann und man fühlz und leidet mit den Protagonisten.

Dabei gebe ich aber zu das nicht jeder Leser meine Meinung teilen wird da die Story absolut keinem Mainstream zuzuordnen ist.

Ich für meine Teil kann es jedenfalls kaum erwarten die Fortsetzung dieser Trilogie zu lesen und hofe das Anne Amelia Herbst und damit nicht zu lange warten lässt

 

 

Super Buch, nur zu empfehlen

 

20.7.15 08:51

Letzte Einträge: Ghostbound, Verführung und Bestrafung, Zähmung und Hingabe, Vertrauen und Unterwerfung, Feuerperlen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen