Nicecats Bücherblog

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Magie der Schatten - Barshim und Cashimae

Bild ist Eigentum von Lovelybooks

Amazon

 

Kurzbeschreibung

Die Alte Welt, zwei Länder, in denen Magie so selbstverständlich ist, wie das Atmen. In den Hallen Natriells schwebt ein in Leder gebundenes Buch. Mit einem Bann belegt. Man gab ihm den Namen Buch des Lebens . In ihm ist eine alte Legende auf brüchigem Pergament geschrieben. Sie erzählt von den Wächtern, den Vigils, und von den Boten, zwei Elementar-Magier, die das Ende der Alten Welt bedeuten. In jener Nacht übergibt ein Drache zwei Kinder, Barshim und Cashimaé, in die Obhut der Alten Welt. Gezeichnet von der Angst der Worte und von der eigenen Vergangenheit fürchten die Magier, die um die alte Saga wissen, dies sei das Erwachen der Boten. Doch wo Furcht ist, ist der Wunsch nach Macht nicht weit. Tamin, ein Mitglied des Kreises Natriells, erkennt die unglaubliche Macht, die in diesen zwei Magier steckt und will sie sich zu eigen machen. Barshim und Cashimaé wachsen in einem Umfeld aus Misstrauen und Angst auf, bis sie glauben, dass niemand es gut mit ihnen meint und alle ihren Weg beeinflussen wollen. Doch was ist, wenn eine alte Legende falsch interpretiert wird? Wenn jene, die die Elemente beherrschen, auf Rache aus sind? Wenn sich die letzten Seiten des Buches füllen, ziehen Schatten über das Land. Die Legende beginnt gerade erst. Am Ende wird nichts mehr sein, wie es einmal war.

 

Fazit

Magie der Schatten nimmt und mit in eine magische Welt. Dort ist der Glabe an Magie, Drachen und die Kraft der Elemente allgegenwertig. Doch alles soll sich verändern und diese Veränderug beginnt mit der Ankunft von Barschim und Cashimae. Diese Kinder sollen irgenwann das Ende der Alten welt bedeuten, so lautet jedenfalls ein Prophezeiung. Die Kinder Wachsen in einer Welt aus Angst und Misstrauen auf, nur bei ihren Pflegeeltern finden sie am Anfang Liebe und Geborgenheit. Doch dies soll allzubald enden denn ein Mitglied des Kreise, einer magischen Vereinigung strebt nach macht und will die Kinder auf seine Seite ziehen. Als diese Vorhaben misslingt beginnt Tamir auf den falschen wegen zu wandeln. Das junge Paar zu dem die Kinder angewachsen sind wird getrennt und Cashimae wird ihrer magischen fähigkeiten beraubt. Für sie beginnen 5 jahre tortur denn ausgerechnet Tamir soll sie lehren sich an die Regeln und gesetzte zu halten. Vor den Drachenkindern liegt ein langer und beschwerlicher Weg in eine ungewisse Zukunft. Werden sie einander wiederfinden? Wird Cashimea ihre Magie zurück erhalten und was ist mit der Prophezeiung? Viele Fragen auf denen es in diesem Band nicht auf alle eine Antwort geben wird denn es ist der Beginn einer tollen Trilogie.

 

 

Klasse Buch

 

20.7.15 09:03

Letzte Einträge: Ghostbound, Verführung und Bestrafung, Zähmung und Hingabe, Vertrauen und Unterwerfung, Feuerperlen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen