Nicecats Bücherblog

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Vertrauen und Unterwerfung

Bild ist Eigentum von Lovelybooks

Klapptext

Der Federzirkel rettet Sally aus den Klauen eines skrupellosen Doms. Von Anfang an fühlt sich Miles Sullivan von Sally mehr als nur angezogen. Zuerst spricht sie nur seinen Beschützerinstinkt an, doch das ändert sich schnell, denn er findet heraus, dass Sally lange nicht so zerbrochen ist, wie er vermutet hat. Doch darf er ihr seine dominante Seite zumuten? Als ob dies nicht bereits kompliziert genug wäre, taucht Deborah - Miles' alte Liebe aus der Vergangenheit - auf, die es sich in den Kopf gesetzt hat, Miles zurückzuerobern. Bei Deborah hat Miles damals schmerzvoll gelernt, dass eine reine Vanillabeziehung für ihn nicht funktioniert. Sally setzt alles daran, Miles für sich zu gewinnen. Aber vertraut sie ihm genug, um sich ihm ganz zu unterwerfen? Der dritte Band aus Linda Mignanis Reihe rund um den "Federzirkel".

 

Fazit

Vertrauen und Unterwerfung ist der dritte Band der Federzirkel-Reihe von Linda Mignani. Wie jedes ihrer Bücher geht auch diese dem Leser unter die Haut, vielleicht sogar etwas mehr wenn man erfährt was Sally alles erdulden musste in ihrer Ehe mit Seamus. Als Miles und seine Brüder sie retteten war Sally nur noch ein Schatten. Befehlen klaglos zu folgen war zu ihrer Natur geworden ebendso den Schmerz zu verbergen. Bei den Brüdern weckte sie den Beschützerinstinkt, besonders bei Miles der sich von dem moment der Rettung an für sie verantwortlich fühlte.Als Sally in den Federzirkel kommt beginnt eine lange Reise auf dem Weg zu ihrer Heilung, wobei es nicht die körperlichen Wunden sind sondern die psychischen denen sich die Maestros rund um Miles annehmen, allen voran natürlich er denn schnell merkt er das er mehr für die empfindet. Doch dieses beruht auf Gegenseitigkeit auch wenn Miles bezweifelt der richtige für Sally zu sein denn er ist was er ist, ein Maestro durch und durch
Diese Buch ist tiefgreifend und man hofft und bangt gleichzeitig das die Sullivans es schaffen das Sally ihr Martyrium hinter sich lassen kann, das Miles den richtigen Weg einschlägt. Doch mehr werde ich euch hier nicht verraten denn diese Buch solltet ihr wie auch die vorangegangen Teile des Federzirkels selber lesen. Ich freue mich bereits darauf in dem ierten Teil Feuerperlen zu ersinken und werde euch natürlich schnellstmöglich berichten wie es dort mit Hazel und Sean, dem Master des Sadasia weitergeht

 Super Buch, nur zu empfehlen

23.7.15 09:47

Letzte Einträge: Ghostbound, Verführung und Bestrafung, Zähmung und Hingabe, Feuerperlen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen